Ausflüge in die Vergangenheit

mit Anne und Claus Reimann als geheimer Hofrat nebst Gemahlin

Ausflüge in die Vergangenheit  mit Anne und Claus Reimann als geheimer Hofrat nebst Gemahlin

Angeregt durch die 777-Jahrfeier mit zahlreichen positiven Rückmeldungen entstand die Idee, in barocker Kleidung Ausflüge in historisches Ambiente, insbesondere barocke Schlösser, Parks und Sommersitze der Umgebung zu unternehmen. Dieses Jahr besuchten wir eine Hochzeit auf Burg Colmberg, die Schlösser und Parks von Veitshöchheim und Weikersheim, sowie die Altstadt von Bamberg.

Schlosspark-Veitshoechheim

Unsere Aktionen waren ein durchschlagender Erfolg und machten uns, ganz nebenbei, eine Riesenmenge Spaß. „Normal“ gekleidete Besucher waren total überrascht und erfreut über unsere unvermuteten Auftritte. Besonders im herrlichen Rokokopark von Schloss Veitshöchheim fanden viele Einheimische, sowie auch auswärtige Gäste, dass wir eine Bereicherung ihrer Besuche der Parkanlagen seien. Aus vielfältigen Kontakten, die in normaler Kleidung nicht stattgefunden hätten, ergaben sich eine Menge interessante Gespräche. Eine Besuchergruppe fragte uns, ob sie uns nicht vor kurzem schon im Rosengarten der Residenz Bamberg gesehen habe? - was wir bejahten. Vor allem aber wollte man wissen, wie es sich anfühlt, in der Sommerhitze unter Perücke, mit Reifrock, vielen Röcken und mit engem Korsett zu flanieren. Doch der absolute Hingucker waren die Schuhe des Herrn Hofrat. Sie riefen bei Damen, ob jung, oder alt, Begeisterungsstürme hervor.

Wir machten die Erfahrung, dass man sich in dieser Kleidung ganz anders verhält. Wir gingen aufrechter und flanierten langsam. Schirm und Fächer waren eine kleine Hilfe gegen Sommerhitze. Treppensteigen muss noch geübt werden. Lange Röcke und spitze Schuhe verleiten zum Stolpern. Spätestens nach 2 Stunden brannten die Füße des Hofrats. Nach vielen angeregten Gespräche zwangen uns schließlich trockene Kehle, Hunger und Durst zum Beendigung des Ausflugs in die Vergangenheit.

Anne und Claus Reimann vor dem Schloss VeitshöchheimAnne und Claus Reimann vor dem Schloss Veitshöchheim

Nach unserer Erfahrung ist die historische Bekleidung zwar prächtiger, jedoch tragen sich Jeans und T-Shirt wesentlich angenehmer. Bei allen, die uns vor Ort die Möglichkeit gaben, uns in historische Persönlichkeiten zu verwandeln, möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken. Denn Auto fahren lässt sich im historischen Gewand, mit Reifrock und den vielen Unterröcken nämlich nicht.

Barock Hotel Bamberg Altstadt von Bamberg

Burg-ColmbergHochzeit auf Burg Colmberg

Schlosspark Weikersheim Schlosspark Weikersheim

Schloss WeikersheimSchloss Weikersheim

Die Resonanz war insgesamt durchweg positiv. Vielleicht sehen wir uns im nächsten Jahr bei einem unserer Spaziergänge wieder?

Text und Fotos:
Anne und Claus Reimann

Mit dem Bartensteiner Geheimrat und seiner Gemahlin auf Promenade