Rückschau 2012


3. Lange Kunstnacht in Schloss Kirchberg

am Samstag, 23. Juni von 14 bis 24 Uhr 

3. Lange Kunstnacht in Schloss Kirchberg - SchlossbeleuchtungIm barocken Hauptbau des Kirchberger Schlosses hat sich eine Künstler-Kolonie mit inzwischen über 70 Kunstschaffenden aus Süddeutschland angesiedelt. Bei der dritten langen Kunstnacht im Schloss am 23. Juni öffnen die Maler, Bildhauer, Musiker, Installationskünstler, Filmemacher und Fotografen wieder ihre Ateliers in den historischen Räumlichkeiten des ehemaligen Residenzschlosses. Ab Eintreten der Dunkelheit gibt es eine große Lichtinstallation mit ungewöhnlichen Beleuchtungseffekten, für Bewirtung mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region ist gesorgt.

Programm: 

14.00 + 15.30 Uhr: 
 

16.00 Uhr: 
 

17.00 Uhr: 

17.30 Uhr:

18.00 Uhr:
 

ab 18.30 Uhr: 
 

19.00 Uhr: 
 

20.30 Uhr: 
 

21.30 Uhr:

 

22.30 Uhr:

Catering 

Ab 16.00 Uhr:

 

Marionettenbühne im Schloss „Das Eselein“. 
Ort: Senta Stein, 2. Stock, Hauptbau 

Offizielle Eröffnung 
Reiterliche Jagdhornbläser, Pferdefreunde Bad Mergentheim 

3. Lange Kunstnacht in Schloss Kirchberg - Im Schlosshof

Schlossführung, Herr Albrecht 

„Bigband-AG“ der Schloß-Schule, Kirchberg 

„Sound Discussion – Castle versus Instruments“
Ort: Gewölbekeller im Schloss, Neuer Weg 

Tanzskulpturen 
Ort: bei den Putten 

Martin Jacobi, „Klaviermusik von Maurice Ravel“ 
Ort: Rittersaal 

„Rilke for Beginners“ 
Ort: Innenhof 

 „Lieder mit Hohenloher Scharfsinn, Eigensinn, Wahnsinn“, Kurt Klawitter, Hohenloher Mundart 
Ort: Innenhof 

„Rogues Welcome“ – Irish Folk 
Ort: Innenhof 

 

Sozialtherapeutische Gemeinschaften Weckelweiler
Hans-Jörg Wilhelm „Getränke von der Streuobstwiese“ 

Bitte nutzen Sie die ausgewiesenen Parkplätze

Fotos: Hartmut Volk

Zusätzliche Informationen