Rückschau 2012

Krimiabend Agatha ChristieKleine Literaturbühne erLesen

Agatha Christie
Tee und Skandale um halb 5

Krimiabend
mit Maria Binder
und Renate Mutschler-Schütz

Freitag, 09. November 2012, 19:30 Uhr,
Schloss Schrozberg,
Rathaus - Kultursaal

An diesem Abend dreht sich alles um die Königin des Kriminalromans - Agatha Christie.

„Wer war’s?“ - diese spannende Frage stellt sich in allen ihren Kriminalromanen: Agatha Christies Markenzeichen ist Mord! Besonders zwei Figuren machen die weltweit meistgelesene Krimiautorin unsterblich: Miss Marple, die liebenswert-schrullige Hobby-Ermittlerin und der clevere belgische Meisterdetektiv Hercule Poirot. Aber was für eine Frau war Agatha Christie, die von 1890 – 1976 lebte?
Wer verbirgt sich hinter der erfolgreichen Schriftstellerin?

In einer kurzweiligen Szenerie spüren Maria Binder und Renate Mutschler-Schütz der unkonventionellen und eigenwilligen Schriftstellerin nach.
Ute Leenders begleitet das Portrait am Klavier.

Erster Auftritt der "Kleinen Literaturbühne erLesen" in Schrozberg.

 

Kleine kulinarische Spezialitäten werden angeboten.

Veranstalter: Stadtverwaltung Schrozberg

Eintritt: 7,00 EUR im Vorverkauf
bei der Stadtverwaltung Schrozberg, Krailshausener Straße 15, 74575 Schrozberg,
Zi.-Nr. 104, Tel. 07935/707-12, www.stadt-schrozberg.de, info@schrozberg.de.
und an der Abendkasse.

Foto:
Maria Binder und
Renate Mutschler-Schütz