Rückschau aller Ankündigungen des Jahres 2013

Eugen de Ryck

Gitarre/Stimme & Charles Blackledge Percussion hochexplosives Gemisch

Eugen de Ryck - Gitarre/Stimme & Charles Blackledge Percussion hochexplosives Gemisch



Eugen und Charly waren schon oft an den selben musikalischen Kreuzungen/Crossroads, ohne sich direkt zu treffen. Beide spielten unabhängig voneinander mit dem leider verstorbenen afrikanischen Djembe und Ngoni Spieler Barry Sangare aus Mali. Beide trafen James Brown Musiker, Charly spielte mit Ray Brandige, Bassist von JB, Eugen traf bei Embryo und in seiner Band Universal Supersession auf Monty Waters, Saxplayer in der Hornsection von JB.

Beide beschäftigten sich mit indischer Musik. Charly studierte indische Trommelrhythmen in Indien, Eugen traf ebenfalls bei Embryo auf Ramesh Shotham.

Als es dann nach vielen Zwischenstationen endlich nach 15 Jahren zu einer gemeinsamen Session mit u.a. Gitarrist und Bassist Robert Hofman kam, war eigentlich klar, daß die beiden mehr miteinander spielen müssen, da man sich Einiges zu erzählen hat.

Eugen und Charly spielten viele Produktionen ein, manche schafften sogar Platinstatus, Platz 1 Plazierungen in diversen Charts, Tourneen zwischen London und der Westküste Afrika, vom Atlantik bis in den polnisch/russischen Urwald nach Byalistok.

Wen die tollen Geschichten und die dadurch inspirierte Musik interessiert, der sollte sich unbedingt ein Konzert der beiden Musiker anhören.

Eugen de Ryck ist neben Joe Walsh von den Eagles und Larry Coryell einer von nur 18 Gitarristen weltweit, die bei Parker Guitars in Chicago als featured artist promotet werden, das ist auf jeden Fall ein Einzug in die 
Gitarristen Hall of Fame.

Am Samstag, den 23. Februar um 21:00 Uhr im Kulturschock Königshofen

Eintritt für Mitglieder 7,- Euro, sonst 8,- Euro

Weitere Infos unter www.eugenderyck.com

Zusätzliche Informationen