Rückschau aller Ankündigungen des Jahres 2013

K I N D E R T H E A T E R

"Ferri - Lieder für Piraten und andere Wasserratten"

 

 

K I N D E R T H E A T E R "Ferri - Lieder für Piraten 
und andere Wasserratten"

Foto: Georg Feils
 

nur ab 3 Jahren
(Aus Rücksichtnahme bitten wir, keine Kleinkinder in die Vorstellung mitzubringen!)


Mittwoch, 10. April 2013, 15:00 Uhr

Schloss Schrozberg (Rathaus) Kultursaal

Bei FERRIs liedgespickten Piratengeschichten riecht die Luft nicht nur schwer nach Abenteuern:
Wenn Käptn Stinkesocke seine gefährlichste Waffe auspackt kommen noch ganz andere Gerüche ins Spiel. Und wenn Piratenkollege Laberbacke erst mal loslegt, dann gibt es kein Halten mehr.
Natürlich ist das Publikum nicht nur zum Zuhören aufgefordert, denn da spielt das Schatzsucherorchester auf den Gruselinstrumenten, da wird im Chor zum Schluckaufblues gehickst und bei der Spezialgymnastik für Faule wird mit den Ohren gewackelt, dass es eine Freude ist.
Eine auf- und anregende Stunde mit lustigen Geschichten und viel Musik.



Ferri Georg Feils
… Er ist Entertainer und Animateur, Kinderbändiger und Spaßvogel, vor allem aber ist er Musiker und Kinderliedermacher - und bei Frankfurts Jüngsten längst ein Star: Ferri, alias Georg Feils.

Seit bereits 20 Jahren macht der studierte Pädagoge erfolgreich Musik für Kinder, mal mit der Gitarre, mal mit seinem selbstgebauten Phänomobil und in jüngster Zeit gerne an E- und Kontrabass.
"Kontrabass war das erste Instrument, das ich als Schüler gelernt habe", sagt er und nennt seinen Bass liebevoll "Ernst" - "weil's so ein ernstes Instrument ist."

Ferri.
"Für Kinder Musiktheater zu machen, das bedeutet für mich Augen, Ohren und Herzen zu öffnen. Platz frei zu machen für Kommentare, Bemerkungen, Stimme, Klänge und Bewegungen des Publikums, das den Auftritt mit gestaltet.

Wenn es so gelingt, auf eine gemeinsame Reise zu gehen, wenn die Stimmungen zwischen Publikum und Bühne hin und her schwingen können, dann passiert das, was Theater im besten Fall sein kann: eine Reise, die in ein inneres Land führt und gleichzeitig ein gemeinsames Erlebnis ist."



Eintritt: 3,50 Euro

Gruppen ab 5 Kinder erhalten ermäßigten Eintritt.

Karten sind nur an der Tageskasse erhältlich.

Anmeldung von Gruppen bei der Stadtverwaltung Schrozberg

Veranstalter:
Stadtverwaltung Schrozberg, Krailshausener Straße 15, 74575 Schrozberg,
Telefon: 07935/707-12, www.stadt-schrozberg.de, info@schrozberg.de

Zusätzliche Informationen