Rückschau aller Ankündigungen des Jahres 2013

Jazz-Frühschoppen

mit Weißwurstfrühstück

Schloss Schrozberg

Kultursaal

Sonntag, 14. April 2013, 11:00-13:00 Uhr



mit dem Hohenloher Jazzkränzchen

Jazz-Frühschoppen mit Weißwurstfrühstück - Schloss Schrozberg - Kultursaal - mit dem Hohenloher Jazzkränzchen

 Foto: Hohenloher Jazzkränzchen

Das gibt es seit Anfang 1997 und hat sich die Erhaltung des OLDTIME-JAZZ (NewOrleans, Dixieland, Blues) auf die Fahne geschrieben.
Es besteht aus der klassischen Besetzung Melodie - und Rhythmusgruppe:
Die Musik des HJK ist keine Modemusik. Ihre Anfänge gehen bis in das ausgehende 19. Jahrhundert in den Süden der USA zurück. Dort trafen verschiedene  Kulturen aufeinander, vorwiegend die Musik der ehemaligen Sklaven und der europäischen Siedler. So verbindet sie europäisches Harmonieempfinden mit afrikanischem Rhythmusgefühl. Da die ehemaligen Sklaven keine Notenkenntnisse hatten, mussten sie die Stücke nach Gehör und aus dem Gedächtnis nachspielen und entwickelten die Kunst des Improvisierens. Bis heute hat sich der Jazz in ganz verschiedene Stilrichtungen weiterentwickelt. Dennoch haben, ebenso wie in der klassischen Musik, die Stilrichtungen der vergangenen Epochen ihre Berechtigung. Diese meist fröhliche, aber dennoch anspruchsvolle Musik findet bei zahlreichen Auftritten der Band immer wieder großen Anklang.

Aktuelle Besetzung:


Leonie Ludwig
Karl-Heinz Ludwig
Bene Krol
Bernd Titus
Fritz Resech
Gerald Engel
Rainer Schönberger
Uwe Herden

Gesang
Klavier
Klarinette, Saxophone
Trompete
Posaune
Kontrabass
Banjo, Gitarre
Schlagzeug

Dies alles bei einem deftigen Weißwurstfrühstück mit kühlem Bier, Kaffee, Kuchen und mehr.



Eintritt: 6,50 Euro

Karten im Vorverkauf bei der Stadtverwaltung 74575 Schrozberg, Krailshausener Straße 15, Zi. 104, Tel. 0 79 35 / 7 07-12, www.stadt-schrozberg.de, info@schrozberg.de und an der Tageskasse zum gleichen Preis.

Veranstalter: Stadtverwaltung Schrozberg