Archiv 2017

Konzert mit dem Landesjugendjazzorchester (LaJazzo)

LaJazzo by Kamela Börngen

Das Landesjugendjazzorchester, kurz: LaJazzo, war vor einem Jahr das erste Mal in Niederstetten zu Gast, und hat auf Anhieb viele Fans gefunden. Das Konzert am Donnerstag, 2. November um 19.30 Uhr in der Alten Turnhalle Niederstetten wird erneut mitreißenden BigbandJazz und ansprechende Songs auf hohem Niveau bieten  – und das bei freiem Eintritt!
Das baden-württembergische Auswahlorchester für Nachwuchsmusiker zwischen 16 und 24 Jahren befindet sich von Ende Oktober bis Anfang November in Weikersheim, um in der Musikakademie im Schloss Weikersheim, gemeinsam zu Proben. Zwei Mal im Jahr kommen sie zusammen, um an ihrem Reperoire zu arbeiten und einen homogenen Gruppenklang zu entwickeln. Abgeschlossen werden diese Proben mit öffentlichen Auftritten, die immer wieder belegen, dass dem Ensemble in der Kürze der zur Verfügung stehenden Zeit Erstaunliches gelingt. In Niederstetten kann sich das Publikum einen Eindruck davon machen.Zeitgenössische europäische Musik ist im Repertoire des „LaJazzo“ ebenso zu finden, wie die klassische amerikanische Musik aus 80 Jahren Bigband-Geschichte von Bands wie Count Basie oder Duke Ellington. Den jungen Solisten des Ensembles wird dabei viel improvisatorischer Raum gegeben. Selbstverständlich sind auch Vokal-Arrangements Bestandteil des Repertoires. Neben Standards des „American Songbook“ kommen auch Popsongs wie von Stevie Wonder oder Billy Joel zu Gehör. Kurz: Ein kurzweiliges, abwechslungsreiches Programm ist zu erwarten. Kurz: Ein kurzweiliges, abwechslungsreiches Programm ist zu erwarten. Die Leitung des Orchesters liegt in den bewährten Händen von Rainer Tempel. Veranstalter ist das Kulturamt Niederstetten in Zusammenarbeit mit der Musikakademie Weikersheim und den Vorbachtaler Musikanten.

Donnerstag, 2. November 2017, 19.30 Uhr; Alte Turnhalle Niederstetten

Eintritt frei – Spenden willkommen!

Zusätzliche Informationen