Ensemble Inégal

Konzert mit geistlicher Musik von Antonin Dvorak

Ensemble Inégal - Konzert mit geistlicher Musik von Antonin Dvorak


Das Konzert mit Musik von Antonin Dvorak (1841–1904) findet im Rahmen des Hohenloher Kultursommers statt. Der 1841 geborene Komponist Antonin Dvorák blieb sein ganzes Leben eng mit der Landschaft und den Traditionen seiner Heimat verbunden. Sein musikalisches Schaffen erzählt immer auch von den Menschen entlang der Moldau, ihrer Lebenslust und den Erfahrungen ihrer Trauer. Sein böhmisches Musikantentum mit Liedern und Tänzen erfreut die Zuhörer stets aufs Neue. Zu den Bewunderern seiner Musik zählte auch Johannes Brahms, der ihm zu Veröffentlichungen bei seinen Musikverlagen verhalf. Seine Verbundenheit mit den Menschen seiner Heimat prägte auch die tiefe Religiosität, die wir in der Musik Dvoráks finden können.
Seine geistliche Musik bildet das Programm des Konzerts in der Jakobus Kirche in Niederstetten. Die im 13. Jahrhundert errichtete Kirche wurde im spätromanischen Stil erbaut. Nach der 2004 durchgeführten grundlegenden Sanierung und Restaurierung erstrahlt die Kirche in neuem Glanz. Besuchen Sie dieses Kleinod der Stadt Niederstetten zu diesem Konzert mit der geistlichen Musik Antonin Dvoráks.
Das Ensemble Inégal aus Prag findet sich unter ihrem künstlerischen Leiter Adam Viktora zur Aufführung besonderer Werke aus der Zeit der Renaissance bis in die Romantik zusammen. Das Ensemble wird dabei punktgenau im Sinne der historischen Aufführungspraxis speziell besetzt. Das Ensemble ist jeweils für verschiedene Konzerte nie gleich. Die Messe in D-Dur wird nach einer Bearbeitung aufgeführt, die der Komponist speziell für Pilsen bearbeitet hat. Das Konzert drückt in einfachen, klaren Klängen der Stimmen und der Instrumente die tiefe Religiosität in der Musik Dvoráks aus, die uns durch die Künstler übermittelt wird. Die erlebte Musik wir so zum beeindruckenden Erlebnis.

Sonntag, 1. September 2013, 17.00 Uhr; Jakobskirche

Veranstalter: Hohenloher Kultursommer (in Zusammenarbeit mit Kulturamt Niederstetten)
Eintritt: 20,00 € (erm. 17,00 €); (freie Platzwahl)
Kartenreservierungen: Hohenloher Kultursommer, Tel. 07940 – 18 348 oder im Internet:
www.hohenloher-kultursommer.de