Rückschau - Weihnachtsmarkt Ettenhausen 2012

Ein voller Erfolg war wieder der kleine aber feine Weihnachtsmarkt am letzten Adventsamstag in Ettenhausen. Hinter dem Rathaus verwandelte sich der Platz wieder zum Weihnachtlichen Dorf. Geschmückt mit Christbäumen, Kugeln und Lichterketten wurde auch noch der letzte Besucher aufgerüttelt um in Weihnachtsstimmung zu kommen. Die Besucher blieben nicht aus und folgten zahlreich unserer Einladung.

Weihnachtsmarkt-1

Beim Stand vom Kindergarten konnte man selbstgebackenes Weihnachtsgebäck erwerben. Auch die Stammtischfrauen boten Handgemachtes, gestricktes oder gebasteltes an. Selbsthergestellte Pralinen und Schneeballen wurden ebenso angeboten. Auch speziell angefertigte Holzwaren wurden verkauft, hier war die Sparfalle aus Holz der große Renner.

Weihnachtsmarkt Ettenhausen 2012Ein extra eingerichtetes Kaffee im ehemaligen Kühlraum fand großen Anklang, hier wurden Kuchensorten aus Omas Zeiten angeboten. Fehlen durfte auch nicht Bimbos Wurstbraterei, speziell auf Holzkohle wurden hier Bratwurst und Bimbos Chevapcici verspeist.

Auch die Jugend wurde diesmal mit eingebunden, der neu gegründete Motorradclub schenkte Glühmost aus eigener Produktion, Gertruds Eierlikör und andere Brände aus.
Weihnachtsmarkt Ettenhausen 2012Auch Pfarrer Gruhler kam mit seinen Konfirmanden spontan vorbei und spielte uns mit verschiedenen Instrumenten einige Weihnachtslieder.
 
Ich darf mich bei allen Standbetreibern und allen Helfern recht herzlich bedanken, die diesen Weihnachtsmarkt unterstützt und mitgestaltet haben.

Karlheinz Schürger OV

Fotos:
Karlheinz Schürger

Zusätzliche Informationen