Nachbarschaftshilfe

in Bartenstein, Ettenhausen und Riedbach

Nachdem aufgrund der Corona-Epidemie in Baden-Württemberg bis Ostern alle Schulen ge­schlossen sind und auch viele Ver­samm­lungen abgesagt werden, stehen Fragen zur Ge­staltung des gesell­schaft­lichen und sozialen Lebens im Raum.

Insbesondere chronisch kranke und ältere Menschen sind potenziell bei einer Infektion mit dem COVID19-Virus besonders gefährdet. Auch kann es vorkommen, dass Menschen ihr Zuhause nicht verlassen dürfen.

Daher rufen die Ortschaftsräte und Ortsvorsteher von Bartenstein, Ettenhausen und Riedbach sowie die Kirchen­ge­meinden Ettenhausen und Riedbach zur verstärkten Nach­barschafts­hilfe auf.

Bitte denken Sie beispielsweise bei Ein­kaufs­fahrten, Fahrten zum Arzt oder anderen Gelegen­heiten an Ihre Nachbarn, Freunde und Bekannten im Ort.

In der aktuellen Situation gestaltet sich das Leben für einige Menschen schwieriger, weil sie zur Risiko­gruppe gehören und das Haus nicht ver­lassen können oder dürfen. 

Wer Hilfe benötigt, wie zum Beispiel Einkaufsdienste oder ähnliches, egal aus welchem Teilort, kann sich gerne jederzeit an 

Ortsvorsteher Johannes Strecker
unter 07936- 99 01 79 oder 0151 - 147 076 28 wenden
(telefonisch übers Festnetz oder per WhatsApp mit der Mobilnummer).
Hier werden alle Anfragen zentral gesammelt und die Nachbarschaftshilfe organisiert.

Mitbürger*innen, die Ihre Hilfe anbieten wollen, melden sich ebenfalls gerne unter den angegebenen Kontaktdaten. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Zentrale Organisation Nachbarschaftshilfe:
Ortsvorsteher Johannes Strecker,
07936 - 99 01 79 oder 0151 -147 076 28

Wir rufen zur Nachbarschaftshilfe auf!

Denken Sie bei Fahrten an Ihre Nachbarn, Freunde und Bekannte, die eventuell Hilfe benötigen und sprechen Sie sich ab.

Wer Hilfe benötigt, egal aus welchem Teilort, kann sich an den Bartensteiner Ortsvorsteher Johannes Strecker wenden. Hier werden die Anfragen zentral gesammelt und wir bemühen uns die Unterstützung zu organisieren.

Wer Hilfe leisten kann und beispielsweise bei einer Einkaufsfahrt für andere etwas mitbringen kann, der meldet sich bitte ebenfalls bei Johannes Strecker.

Ortsvorsteher Johannes Strecker:
07936 - 99 01 79
0151 - 14707628

Gemeinsam werden wir diese schwierigen Zeiten in Ruhe und Besonnenheit bewältigen und denen Schutz bieten, die stärker gefährdet sind.

Eine Aktion der Ortschaften Bartenstein, Ettenhausen und Riedbach
und der Evangelischen Kirchengemeinden Ettenhausen und Riedbach.