Nektarios Vlachopoulos 

„Ein ganz klares Jein“

KULT Niederstetten - Nektarios Vlachopoulos „Ein ganz klares Jein“

„Ein ganz klares Jein!“ ist das Manifest der Un­ver­bindlich­keit. Eine in Granit gemeißelte vorsichtige Handlungs­empfehlung für un­ent­schlossene Dogmatiker und das neue Programm des Slampoet und Kabarettisten der mit seinem ersten Programm „Niemand weiß, wie man mich schreibt“ schon einmal Publikum und Presse in Niederstetten begeisterte. 

Vlachopoulos ist ein Artikulations-Akrobat, jeden Augenblick überraschend, intelligent, witzig - ein Sprachkünstler mit Haltung in diesen scheinbar so unübersichtlichen Zeiten.

Vlachopoulos ist Gewinner verschiedener Kabarett-, Kleinkunst- und Poetry-Slam-Preise.
 „… schnell, superschnell, jeden Augenblick überraschend, intelligent, witzig, komisch, ein Sprachkünstler mit Haltung in diesen scheinbar so unübersichtlichen Zeiten.“
(Klaus Weinzierl, Laudatio beim Kabarett Kaktus 2016) 

2017 erhielt Vlachopoulos den Förderpreis des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg. Die Jury begründete:
„Mit seinem Talent, Texte so scharfsinnig und präzise vorzutragen, dass jedes Wort nachhallt, …eine Größe der Szene.“
Auch das Fernsehen hat ihn inzwischen entdeckt, so war er u.a.in der „Anstalt“ und bei 3sat zu Gast.
Ein Abend der Gehirn und Gehör in Schwingung versetzt! 

Freitag 09.10.2020
20.00 Uhr ( Einlass: 19.30 Uhr )
KULT

Eintritt: 16€ (erm. 14€) 

Karten unter www.okticket.de