Ortschaftsverwaltung Bartenstein

mit den Orten Klopfhof und Wengertshof

Rathaus von Bartenstein

Die früher selbstständige Stadt Bartenstein wurde im Zuge der Gemeindereform Anfang der 70er Jahre (mit den fünf weiteren früher selbstständigen Gemeinden Spielbach, Riedbach, Leuzendorf, Ettenhausen und Schmalfelden) an Schrozberg angegliedert. Durch die Eingemeindung der Stadt Bartenstein 1972, erfolgte im Jahr 1973 die Stadterhebung von Schrozberg.

Als Teilort hat sich Bartenstein nach wie vor eine gewisse Selbstständigkeit erhalten. So verfügt der Ort weiter über eine eigene Verwaltungsstruktur mit eigenem Ortschaftsrat und Ortsvorsteher.

 

Teilgemeinde zu Schrozberg (Deutschland, BaWü) Landkreis: Schwäbisch Hall (SHA)
164 ha groß, 433m über dem Meeresspiegel
361 Einwohner, mit Weiler (Klopfhof und Wengertshof) 393 (Stand 31.12.2013)
Postleitzahl: 74575
Telefonvorwahl: 07936