Martin Schwarz im Schloss Bartenstein

Kunstkammer Bartenstein - Leuchten von innen und von außen

Kunstkammer Bartenstein - Leuchten Innen und Aussen (1995)

Ein Schweizer Künstler lebt manchmal ohne, lieber mit Familie in einem Seitenflügel des Schlosses Bartenstein. Martin Schwarz ist ein Wanderer zwischen Kunst-, Alltags-, Beziehungs- und Medienwelten. Er ist ein sehr sensibler und ein sehr wachsamer Mensch, offen für alle Belange, ganz gleich, ob es um die Natur, die von Menschen geschaffene Umwelt, kleine Episoden oder Weltereignisse geht.

1946 wurde Martin Schwarz in Winterthur geboren. 1963 bis 1967 folgte die Ausbildung zum Lithographen und der Besuch der Kunstgewerbeschule in Zürich. Ab 1968 arbeitet er als freischaffender Künstler, zunächst in der Schweiz und auch in Köln, seit 1988 zeitweise in Bartenstein. Bedingt durch künstlerische Prozesse mit neuen Medien, Austellungsprojekten und Auftragsarbeiten pendelt Martin Schwarz in den letzten Jahren zwischen Bartenstein und Winterthur.

In Bartenstein hatte er auch 1994 seine zeitgenössische Kunstkammer in mehreren Räumen des Barockschlosses eröffnet. Dem Schweizer Künstler, wurden freundlicherweise die ehemaligen Gesellschaftsräume des Schlosses von der Fürstenfamilie Hohenlohe-Bartenstein für Ausstellungszwecke zur Verfügung gestellt. Hier zeigt er seine (neuesten) Werke zusammen mit seiner Sammlung zeitgenössischer Kunst befreundeter und bekannter KünstlerInnen.

Leider ist die Kunstkammer im Schoss Bartenstein heute nicht mehr geöffnet.

Martin-Schwarz-01 Martin-Schwarz-02 Martin-Schwarz-03 Martin-Schwarz-04  

http://www.eigenartverlag.ch/

_______________________________________________________________________________________________

Seit 04. Mai 2014 befindet sich eine Dauerausstellung von Martin Schwarz im

“KUNSTZOO” im Schoss Schrozberg >>>

 

Martin Schwarz hat seit 1982 mit dem Schöpfer des Alien und Oskarpreisträger Hansruedi “HR” Giger zusammengearbeitet. In Schrozberg sind auch Werke von Giger ausgestellt.

Einzelheiten hierzu:
http://www.martinschwarz.ch/hrgiger/hrgiger.htm
http://www.hrgiger.com/

Zusätzliche Informationen